Die Fachärzte der Radiologie in der ATOS Klinik München arbeiten mit modernster medizinischer Technik, zum Beispiel der Multislice-Computertomographie. Die Geräte liefern eine hervorragende Bildqualität, die detailgetreue Einblicke in nahezu alle Gewebe und Organe erlaubt. Gleichzeitig belasten sie den Körper so wenig wie möglich. In Kurzform: Die Radiologie bietet maximale Diagnostik bei minimaler Strahlenbelastung. Das Untersuchungsspektrum der Radiologie reicht von der Computertomographie (CT), der Magnetresonanztomographie (MRT) bis hin zum digitalen Röntgen. Für Kinder, Personen mit großem Körperumfang und Patienten mit Platzangst besteht auch die Option, sich in einem offenen MRT der neuesten Gerätegeneration untersuchen zu lassen.

Kurze Wege ermöglichen eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung zwischen den Fachbereichen. Die Bilder und der ärztliche Befund stehen dem untersuchenden Arzt unmittelbar nach der Untersuchung zur Verfügung. Diese Leistungen werden auch für ambulante Patienten nach Vereinbarung an sieben Tagen in der Woche erbracht.